Implantologie

Was sind Implantate?

Implantate sind eine optimale Lösung, fehlende Zähne zu ersetzen. Unter Implantaten versteht man in den Kieferknochen eingesetzte Titan- oder Keramikschrauben, auf denen festsitzender oder herausnehmbarer Zahnersatz befestigt wird. Ein Implantat kann also einen einzelnen Zahn ersetzen oder herausnehmbaren Zahnersatz besser fixieren. Nach sorgfältiger und auf den individuellen Fall abgestimmter Planung werden vom Chirurg die Implantate in den Kieferknochen eingebracht und nach mehrmonatiger Einheilung dann mit Zahnersatz versorgt.

Fester Sitz, hoher Kaukomfort und Ästhetik sind überzeugende Vorteile der Implantologie.